Fuhlinge

Frühförderung

Frühförderplätze


Die Kita Fuhlinge befindet sich im historischen Wasserturmpalais in Barmbek und bildet einen Teil des Quartier 21. Die Gesamtfläche von 1200 qm erstreckt sich über 2 Etagen und bietet Platz für Krippen- und Elementarkinder. Auch bieten wir Plätze für Kinder mit Frühförderbedarf an. Durch unsere Schwerpunkte Natur – soziale – Kulturelle Umwelt schaffen wir Raum zum Erleben und Erkunden unsere Stadt. Regelmäßige Ausflüge, Spaziergänge und Stadtteilerkundungen gehören bei uns zum Alltag.

Kontakt

Fuhlinge

Fuhlsbüttler Straße 405 Haus 47
22309 Hamburg

Leitung: Mareike Lübking

Tel. (+49) 40 / 63 68 34 · 71

Fax. (+49) 40 / 63 68 34 · 69

fuhlinge@finkenau.de
Allgemeine Informationen Aktuelles Angebot Lage

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten

  • Montag – Donnerstag 7.00 – 17.30 Uhr
  • Freitag 7.00 – 17.00 Uhr
  • Besichtigung nach Voranmeldung.

12. Januar 2022

Umgang mit Gefühlen in Familien: Kostenlose Vorträge ab 12.01.

Im Rahmen unseres Beratungsangebotes verweisen wir dieses Mal auf kostenfreie, voneinander unabhängige Online-Vorträge unseres Kooperationspartners Triple P Deutschland: Wie können Kinder lernen, Gefühle zu erkennen, auszudrücken und zu bewältigen? Triple P (Positive Parenting) nimmt dafür den „Umgang mit Gefühlen“ in den Fokus. Denn in der Familie über Gefühle zu sprechen, kann sich bereits positiv auf das Familienleben auswirken. Eltern können Kindern vermitteln, dass es in Ordnung ist, ganz unterschiedliche Gefühle auszudrücken, insofern dadurch niemand verletzt wird. So können auch unangenehme Gefühle bewältigt werden. Das Triple P–Programm vermittelt Eltern…

27. Dezember 2021

Besuch der Wunderkammer im Altonaer Museum

Unsere Vorständin Uta Mette hat die neue Wunderkammer im Altonaer Museum besucht und war begeistert. Hier ihr Bericht: „Wir kommen…

23. Dezember 2021

Frohe Weihnachten!

Wir wünschen FROHE WEIHNACHTEN und ein glückliches neues Jahr 2022! Ihre Stiftung Kindergärten Finkenau Winterrätsel Ich falle vom Himmel in…

21. Dezember 2021

Bald ist… Weihnachtsabend da

Wer derzeit durch die Fenster unserer Kitas guckt, der sieht: Es weihnachtet sehr. Die Tische sind voll mit Farben, Stiften,…

20. Dezember 2021

Impfen – da weiß man was man hat!

Das Zitat kommt Ihnen irgendwie bekannt vor? Klar! Zur Unterstützung der Kampagne #ZusammenGegenCorona hat eine bekannte Waschmittelmarke ihr Logo samt…

1. Dezember 2021

Die dritte GBS ist da: GBS Wilde Finken

Zum 01. August 2021 wurde unsere Einrichtung Wilde Finken zur GBS Wilde Finken. Ihre Kooperationspartner sind die Grundschule Lämmersieth und das ReBBZ Winterhude, die sich alle das Gelände und die Hausnummer 72 teilen. GBS steht für Ganztägige Bildung und Betreuung an Schulen. Zusammen mit der GBS Furtweg und der GBS Loki-Schmidt-Schule gibt es in der Stiftung Kindergärten Finkenau damit drei Einrichtungen mit GBS-Angebot. Was bedeutet der Wechsel zu GBS für die betreuten Kinder und deren Eltern? Neu ist u.a., dass der Unterricht nun von 8 bis 13 Uhr…

30. November 2021

Unsere Jüngste heißt Kita LoKis

Eröffnet wurde sie im Juni, unsere 31. Kita im Stadtgebiet, die fünfte in Lokstedt. Seitdem war unser Finkenau-Nesthäkchen in der…

24. November 2021

Happy Birthday, Mr Nagano!

Wir gratulieren Kent Nagano sehr herzlich zu seinem 70. Geburtstag! Nachdem wir Ende September zusammen mit ihm als Schirmherr unseres…

2. November 2021

Gemeinschaftsprojekt Sommergarten

Kita Antje, Juli-September: „Zucchinikuchen, Rote Beete-Chips, Natur-Pommes mit Kräuterdip und wilder Salat“ – Was sich so lecker wie die Speisekarte…

Angebot

Betreuungsangebot

Die Kita Fuhlinge verfügt über 2 Krippengruppen für Kinder von 12 Monate bis 3 Jahre und 4 Elementargruppen für Kinder von 3 bis 6 Jahren mit und ohne Förderbedarf.

Alle Kinder die neu in die Kita kommen, werden nach evaluierten Eingewöhnungsmodellen für Kindertagesstätten eingewöhnt.

Pädagogisches Angebot

Durch unsere Halboffenes Konzept entwickeln die Kinder verschiedene Fähigkeiten und Stärken. Wir unterstützen die Kinder sich zu selbständigen und selbstbewussten Persönlichkeiten zu entwickeln. Durch das offene Frühstück und der Angebotswahl durch Symbolkarten im Elementarbereich erfahren die Kinder Mitbestimmung und Teilhabe.
Die Kreativität der Kinder soll gestärkt und gefördert werden, durch verschiedene Spielmaterialien und Alltagsgegenständen, welche je nach Idee und Phantasie benutzt werden können.

Unser Schwerpunkt ist die Natur – soziale – kulturelle Umwelt. Die Kinder bewegen sich viel im Stadtteil oder erkunden andere Orte Hamburgs. Weiterhin haben die Hamburger Bildungsempfehlungen bei uns in der täglichen Arbeit einen festen Bestandteil. Weitere Angebote sind:

  • Forschen und Experimentieren
  • regelmäßige Ausflüge: Bücherhallen, Flughafen, Kennenlernen der Stadt
  • Kita-Brückenjahr
  • Yoga
  • Projektarbeit, jahreszeitliche Projekte und Angebote
  • kreative Gestaltung der Räumlichkeiten durch die Kinder
  • vollwertige Ernährung aus mehrheitlich kontrolliert biologischen Anbau
  • Ganztägig Frischobst und Getränke

Ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit ist die Dokumentation und Beobachtung. Die Entwicklung aller Kinder wird in Form von Bildungs- und Lerngeschichten begleitet und dokumentiert.

Zusammenarbeit mit Eltern

  • Jährliche Entwicklungsgespräche
  • Tür- & Angel- Gespräche
  • Elternabende
  • regelmäßiger Austausch mit dem Elternrat
  • Beschwerdemanagement
  • gemeinsame Feste und Veranstaltungen
  • mitwirken bei Planung und Durchführung
  • Unterstützungsangebot durch trägerinternes Beratungsteam

Geschichte

Die Kita Fuhlinge wurde Oktober 2014 als 29. Einrichtung der Stiftung Kindergärten Finkenau eröffnet und befindet sich im historischen Wasserturmpalais an der Fuhlsbüttler Straße inmitten der parkähnlichen Wohnanlage »Quartier 21« in Barmbek-Nord.

Kitateam

In den Einrichtungen der Finkenau arbeiten päd. Fachkräfte aus unterschiedlichen Professionen zusammen. Hauswirtschaftskräfte und Reinigungskräfte sind ebenfalls fester Bestanteil der Teams. Außerdem ist es uns ein besonderes Anliegen Praktikant*innen qualifiziert anzuleiten.

Unterstützung erhalten einige Teams zusätzlich durch Ehrenamtliche oder Bundesfreiwillige.

In den regelmäßig stattfindenden Dienstbesprechungen werden Fallbesprechungen durchgeführt und pädagogische Themen sowie Konzeptionelles und Organisatorisches besprochen. Die Dokumentation und Beobachtung der kindlichen Entwicklung durch die Mitarbeitenden ist ein wesentlicher Teil der Arbeit. Alle Mitarbeitenden besuchen regelmäßig Fortbildungen.

Raumkonzept

Krippenbereich

  • Erdgeschoss
  • 4 Räume für 2 Gruppen, die verbunden oder geschlossen werden können

Elementarbereich

  • 1. Obergeschoss
  • 5 Funktionsräume, die auch als Gruppenräume genutzt werden:
    Rollenspiel und Musikraum, Medien/Ruheraum, Brückenjahrraum, Atelier, Bewegungsraum, Werkraum, Konstruktionsraum, Forscherraum, Planschräume
  • Kinderrestaurant

Aussengelände

  • Sandkasten
  • Schaukel
  • Baumstämme
  • von Eltern gebaute Außen-Küche

Termine 2022

Wir sind um die Aktualität der Termine stets bemüht, verbindliche Aussagen und Aushänge, sowie Informationen zu den Schließzeiten, gibt es jedoch nur in der Einrichtung selbst.

Lage