Antje 2.0

Bilingual

Bilingual de - en


Die Kita Antje 2.0 liegt in Lokstedt, direkt zwischen dem NDR und Hagenbecks Tierpark. Hier werden Elementarkinder in 3 Gruppen betreut. Neben der deutschen Sprache ist Englisch unsere zweite Umgangssprache (Immersion). Ein weiterer Schwerpunkt ist Bewegung als Basis der Entwicklung. Hierfür wurden mobile Tools entwickelt, um die Räumlichkeiten den Bedürfnissen der Kinder anzupassen. Es werden regelmäßig Ausflüge in die nähere Umgebung wie z. B. das Niendorfer Gehege und die Stellinger Schweiz unternommen.

Kontakt

Antje 2.0

Hugh-Greene-Weg 2
22529 Hamburg

Leitung: Katja Drinkmann

Tel. (+49) 40 / 28 57 25 · 74

Fax. (+49) 40 / 28 57 25 · 76

antje2.0@finkenau.de
Infos Aktuelles Angebot Lage

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten

  • Montag – Freitag
  • 7.30 – 17.30 Uhr
  • Besichtigung nach Voranmeldung
  • Flexible Betreuungszeiten nach Absprache

Wartelistenanfragen

  • montags bis freitags
  • Ansprechpartnerin: Frau Kopko und Frau Evers
  • Tel.: (+49) 40 / 54 88 07 40
  • E-Mail: luetteantje@finkenau.de

Aktuelles

18. September 2019

Weltkindertag

Am Freitag den 20.09. ist Weltkindertag. Bereits seit 1954 wird jährlich an diesem Tag in mittlerweile 145 Staaten weltweit der Fokus auf…

18. September 2019

Jenaer Erklärung gegen Rassismus

Die Finkenau unterstützt die Erklärung von Wissenschaftlern gegen die biologisch-wissenschaftliche Einteilung von Menschen in „Menschenrassen“, die anlässlich der 112. Jahrestagung der Deutschen Zoologischen Gesellschaft in Jena veröffentlich wurde.  Die These, dass ein "Konzept von Rasse das Ergebnis von Rassismus und nicht dessen Voraussetzung“ ist, wird in der Erklärung eindrücklich untermauert. Die Wissenschaftler erläutern, dass ein Zusammenhang zwischen äußerlichen Merkmalen und Persönlichkeitsmerkmalen oder gar eine biologisch begründete Einteilung in "höher oder tiefer stehende Menschengruppen" eindeutig widerlegt ist. "Die Einteilung der Menschen in Rassen war und ist zuerst eine gesellschaftliche und politische Typenbildung,…

3. September 2019

Wir machen Kinderyoga

In verschiedenen Kitas der Finkenau bietet Marina, die gelernte Erzieherin ist und eine Ausbildung zur Kundalini Yogalehrerin absolviert hat, seit mehreren Jahren Kinderyoga an. Wir freuen uns, dass die Kinder durch Marina die Möglichkeit erhalten Yoga kennenzulernen und dabei viel Spaß haben.

23. August 2019

44 Jahre Finkenau

Vor 44 Jahren gründete Konrad Mette „seine“ erste Kita in der Hölderlinsallee. Heute bildet er gemeinsam mit Inge Schüler und…

5. August 2019

Finkenau ist Lese-Pate

Auch in diesem Jahr nimmt die Finkenau als Lese-Pate des Hamburger Abendblatts an der Aktion »Lese-Patenschaft« teil. So erhält der pädagogische Nachwuchs in der Staatlichen Fachschule für Sozialpädagogik – Fröbelseminar, Hamburg – über 12 Monate täglich 2 Ausgaben des Hamburger Abendblatts. Den Schülern wird auf diesem Weg das regelmäßige Zeitunglesen ermöglicht.

16. Mai 2019

Nehmen Sie Einfluss: Demokratie stärken – wählen gehen!

22. Dezember 2018

Frohe Weihnachten!

Wir wünschen allen Kindern, Eltern, Mitarbeitenden, Freundinnen und Freunden der Finkenau eine fröhliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Neue…

21. Dezember 2018

Besuch im Miniaturwunderland

Jedes Jahr, vor Weihnachten, haben einige Kitas das Glück, ein kostenloses Ticket für die »Miniatur Wunderland Kita-Tage« zu bekommen. Dieses…

19. Juni 2018

Kita Antjes Sommerfest

Gemeinsam feierten die Kitas Antje und Antje 2.0 am 16.06. ihr diesjähriges Sommerfest. Bei dem fröhlichen Fest gab es ein…

Angebot

Betreuungsangebot

Die Kita Antje 2.0 verfügt über zwei Elementar- und eine Brückenjahrgruppe. Wir betreuen Kinder im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt. Es besteht eine enge Kooperation mit unserer Einrichtung für Krippenkinder mit der Krippe Antje (12 Monate bis 3 Jahre).

Alle Kinder die neu in die Kita kommen, werden nach dem sogenannten Berliner Modell nach Laewen et al. eingewöhnt.

Pädagogisches Angebot

Ein wichtiges Anliegen ist es, durch unsere Arbeit den Forscherdrang, die Neugier und das Selbstbewusstsein Ihres Kindes zu fördern. Dafür bieten wir ein außergewöhnliches Raumkonzept an (siehe Raumkonzept) und …

  • Bewegung als Basis der Entwicklung: psychomotorische Förderung durch die Schaffung unterschiedlicher Bewegungsanlässe und Herausforderungen
  • Englisch ist neben Deutsch unsere Zweitsprache: nach dem Prinzip der Immersion sprechen einzelne Kollegen im Team englisch mit den Kindern
  • Bildungs- und Lerngeschichten: Die Dokumentation und Begleitung der kindlichen Entwicklung erfolgt durch die Bildungs- und Lerngeschichten. Diese werden in dem Portofolio / My book des Kindes aufbewahrt, zu dem das Kind immer Zugang hat.
  • Regelmäßige Ausflüge
  • Kita-Reise: 1 Mal pro Jahr fahren die Kinder mit den Pädagoginnen für drei Tage weg
  • Jährliche Übernachtungen in der Kita
  • regelmäßige Sport-, Kunst- und Musikangebote – teils angeleitet, teils offen
  • Brückenjahrgruppe: Gruppe der 5- bis 6-jährigen zur Vorbereitung auf die Schule

Zusammenarbeit mit Eltern

  • jährliche Elternbefragung
  • Elternrat
  • Elternabende
  • Tür & Angel Gespräche
  • Beschwerdemanagement
  • jährliche Entwicklungsgespräche
  • Psycholog. Beratung durch Träger-interne Psychologin
  • Mithilfe bei Planung und Durchführung von Festen, Bastelnachmittagen, Garten AGs etc.
  • regelmäßige Elterncafés

Geschichte

Die Kita Antje 2.0 wurde im August 2008, im gleichen Gebäudekomplex wie die Krippe Antje, eröffnet. Der Ausbau der hellen Erdgeschossfläche erfolgte nach dem Architektur-Konzept der Stiftung Kindergärten Finkenau. In der Kita Antje 2.0 werden Elemente des Raumkonzepts weiterentwickelt, welches die Stiftung Kindergärten Finkenau speziell nach dem Prinzip von Mobilität und Flexibilität für Kinder bereits im Jahr 2005 für die Krippe Antje entwickelt hat. Während die Räume der Krippe Antje den Bedürfnissen von Krippenkindern angepasst wurde, liegt der Fokus  in der Kita Antje 2.0 auf den Bedürfnissen von 3 – 6 jährigen Kindern.

Kitateam

In den Einrichtungen der Finkenau arbeiten päd. Fachkräfte aus unterschiedlichen Professionen zusammen. Hauswirtschaftskräfte und Reinigungskräfte sind ebenfalls fester Bestanteil der Teams. Außerdem ist es uns ein besonderes Anliegen Praktikant*innen qualifiziert anzuleiten.

Unterstützung erhalten einige Teams zusätzlich durch Ehrenamtliche oder Bundesfreiwillige.

In den regelmäßig stattfindenden Dienstbesprechungen werden Fallbesprechungen durchgeführt und pädagogische Themen sowie Konzeptionelles und Organisatorisches besprochen. Die Dokumentation und Beobachtung der kindlichen Entwicklung durch die Mitarbeitenden ist ein wesentlicher Teil der Arbeit. Alle Mitarbeitenden besuchen regelmäßig Fortbildungen.

Raumkonzept

  • Innovatives Raumkonzept mit »Mobile Tools«
  • flexible Möbel speziell für die Kita, die es den Kindern und Mitarbeiterinnen ermöglichen, die Räume immer wieder neu zu gestalten und zu verändern
  • 3 Gruppenräume
  • ein Bewegungsraum

Aussengelände mit Krippe Antje

  • Großer Sandkasten
  • Hangrutsche
  • Nestschaukel, Baumstämme zum Balancieren
  • Spielhaus
  • Kletterblockhaus
  • Bauwagen
  • Gemüsebeet
  • viel Platz zum Laufen und Toben
  • Fahrzeuge, wie Dreiräder, Laufräder und Rutscheautos

Lage

Die Kita Antje 2.0 liegt direkt zwischen NDR und Hagenbecks Tierpark, unweit der U- Bahnstation Hagenbecks Tierpark (U2). Das Niendorfer Gehege und die »Stellinger Schweiz« befinden sich in unmittelbarer Nähe und werden regelmäßig besucht.

Termine 2019

Wir sind um die Aktualität der Termine stets bemüht, verbindliche Aussagen und Aushänge, sowie Informationen zu den Schließzeiten, gibt es jedoch nur in der Einrichtung selbst.

Lage