GTS Wilde Finken


Die GTS-Einrichtung Wilde Finken befindet sich auf dem Gelände der Schule Lämmersieth in Dulsberg. An dieser gebundenen Ganztagsschule geht der Unterricht bis 15.30 Uhr. Derzeit werden ca. 90 Kinder vor und nach der Schule sowie in den Ferien im Hort betreut. Dafür werden die vielfältigen Räumlichkeiten der Schule genutzt. Die enge Zusammenarbeit mit der Schule ist großer Bestandteil der täglichen Arbeit. Die Hort-Erzieherinnen gestalten gemeinsam mit Lehrerinnen und Erzieherinnen der Schule den Ganztagsbetrieb, und arbeiten im Rahmen der Inklusion in den Klassen mit.

Kontakt

GTS Wilde Finken

Lämmersieth 72a
22305 Hamburg

Leitung: Stefanie Homfeldt

Tel. (+49) 40 / 42 89 57 21 7

Fax. (+49) 40 / 42 89 57 21 7

wildefinken@finkenau.de
Infos Aktuelles Angebot Lage

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten

Schulzeit

  • Montag – Freitag
  • 6.00 – 8.00 Uhr Frühdienst
  • Anschlussbetreuung nach der Schule 15.30 – 18.00 Uhr möglich (Freitags ab 14.00 Uhr)

Ferienzeiten

  • Mögliche Betreuungszeit von 6.00 – 18.00 Uhr

Ferienbetreuung

In den Ferien bieten wir ein abwechslungsreiches Ferienprogramm an, mit tollen Angeboten, Projekten und Ausflügen z. B. besuchen wir das Atelier der Stiftung, machen eine Schnitzeljagd, wir kochen, besuchen den Schulgarten, werken mit Elektroschrott, machen Handarbeit, forschen, backen oder kochen in der Kinderküche, es gibt viele kreative Angebote, wir nutzen die beiden Turnhallen der Schule, sind viel draußen.

Ausflüge machen wir ins Theater, ins Museum, ins Kino, wir besuchen die unterschiedlichsten Spielplätze, gehen Minigolf spielen, fahren mit der Fähre und vieles mehr. In den Sommerferien ist eines unserer Highlights der jährliche Ausflug an die Ostsee zum Baden.

Wir organisieren morgens zwischen 8.30 Uhr und 9.30 Uhr ein gesundes, offenes Frühstück für alle und mittags kocht der Caterer vor Ort oder es gibt Lunchpakete auf den Ausflügen. Abgesehen von der Schließzeit im Sommer und zwischen Weihnachten und Neujahr (siehe Terminliste) ist die GTS immer geöffnet.

Anmeldeverfahren

Die Buchung der Betreuungsleistungen erfolgt ausschließlich über das Schulbüro an Schultagen von 8.30 bis 14.00 Uhr (dienstags und donnerstags bis 15.30 Uhr). Im Hort schließen die Eltern anschließend einen Betreuungsvertrag ab.

Alle Kinder der Schule haben die Möglichkeit, in der GTS betreut zu werden.

Ferienanmeldung

2 Schritte bis zur Ferienbetreuung:

1. Sie buchen die gewünschte Anzahl an Ferienwochen für ein ganzes Schuljahr über das Schulbüro. Diese Buchung ist dann für ein Schuljahr verbindlich.

2. Um die Ferienbetreuung für bevorstehende Ferien in Anspruch zu nehmen, müssen Sie Ihr Kind dazu dringend bis spätestens 4 Wochen vor Ferienbeginn anmelden. Dazu gehen Sie auf www.wildefinken.de (auch über Smartphone möglich) und klicken alle Tage an, an denen Ihr Kind betreut werden soll. Jetzt ist Ihr Kind erfolgreich für die Ferienbetreuung in den kommenden Ferien angemeldet.

Aktuelles

18. September 2019

Weltkindertag

Am Freitag den 20.09. ist Weltkindertag. Bereits seit 1954 wird jährlich an diesem Tag in mittlerweile 145 Staaten weltweit der Fokus auf…

18. September 2019

Jenaer Erklärung gegen Rassismus

Die Finkenau unterstützt die Erklärung von Wissenschaftlern gegen die biologisch-wissenschaftliche Einteilung von Menschen in „Menschenrassen“, die anlässlich der 112. Jahrestagung der Deutschen Zoologischen Gesellschaft in Jena veröffentlich wurde.  Die These, dass ein "Konzept von Rasse das Ergebnis von Rassismus und nicht dessen Voraussetzung“ ist, wird in der Erklärung eindrücklich untermauert. Die Wissenschaftler erläutern, dass ein Zusammenhang zwischen äußerlichen Merkmalen und Persönlichkeitsmerkmalen oder gar eine biologisch begründete Einteilung in "höher oder tiefer stehende Menschengruppen" eindeutig widerlegt ist. "Die Einteilung der Menschen in Rassen war und ist zuerst eine gesellschaftliche und politische Typenbildung,…

3. September 2019

Wir machen Kinderyoga

In verschiedenen Kitas der Finkenau bietet Marina, die gelernte Erzieherin ist und eine Ausbildung zur Kundalini Yogalehrerin absolviert hat, seit mehreren Jahren Kinderyoga an. Wir freuen uns, dass die Kinder durch Marina die Möglichkeit erhalten Yoga kennenzulernen und dabei viel Spaß haben.

23. August 2019

44 Jahre Finkenau

Vor 44 Jahren gründete Konrad Mette „seine“ erste Kita in der Hölderlinsallee. Heute bildet er gemeinsam mit Inge Schüler und…

5. August 2019

Finkenau ist Lese-Pate

Auch in diesem Jahr nimmt die Finkenau als Lese-Pate des Hamburger Abendblatts an der Aktion »Lese-Patenschaft« teil. So erhält der pädagogische Nachwuchs in der Staatlichen Fachschule für Sozialpädagogik – Fröbelseminar, Hamburg – über 12 Monate täglich 2 Ausgaben des Hamburger Abendblatts. Den Schülern wird auf diesem Weg das regelmäßige Zeitunglesen ermöglicht.

16. Mai 2019

Nehmen Sie Einfluss: Demokratie stärken – wählen gehen!

22. Dezember 2018

Frohe Weihnachten!

Wir wünschen allen Kindern, Eltern, Mitarbeitenden, Freundinnen und Freunden der Finkenau eine fröhliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Neue…

16. Oktober 2018

Die »Wilden Finken« im Niendorfer Gehege

Neben vielen tollen Ausflügen während der sommerlichen Hamburger Herbstferien, wie dem Besuch des Parkbads in Volksdorf, dem Lohsepark in der…

14. September 2018

Hortfest bei den Wilden Finken!

Am 14. September war es wieder soweit. Unser alljährliches Hortfest fand bei bestem Wetter auf dem Schulhof unserer Schule Lämmersieth…

Angebot

Tagesablauf

  • 8.00 – 8.30 Uhr Eingangsphase der Schule
  • 8.30 – 12.00 Uhr Unterricht
  • 12.00 – 14.00 Uhr Freizeit (Die ersten Klassen essen in der Freizeit beispielsweise um 12.00 Uhr, anschließend können sie die unterschiedlichen Freizeitangebote nutzen, um 13.10 Uhr haben sie wieder Unterricht in ihrer Klasse).
  • 14.00 – 15.30 Uhr an zwei Tagen Kursangebote, an den anderen beiden Tagen Unterricht
  • ab 15.30 Uhr Betreuung im Hort, Freitags bereits ab 14.00 Uhr Betreuung im Hort

Mittagessen

Das Mittagessen wird in der Schulzeit und in den Ferien frisch und vor Ort in der Schule von SpeedCatering gekocht.

Alle Eltern schließen direkt mit dem Caterer einen Vertrag ab.

Projekte

Für alle Kinder findet zweimal in der Woche ein Kursangebot statt, dass sie selbst aus einem vielfältigen Angebot auswählen. An den anderen beiden Nachmittagen ist Unterricht. Nach der Schule ab 15.30 Uhr können die Kinder rausgehen, kreativ werden, sich in der Chillecke ausruhen, im Wohnzimmer Rollenspiele spielen, je nachdem wonach Ihnen gerade ist und was sie interessiert.

Partizipation

Partizipation ist in unserem Konzept fest verankert. Jährlich werden Abgeordnete der Kinder als Hortsprecher demokratisch gewählt. Ebenso haben die Kinder in allen Spielbereichen der GTS sogenannte Bereichssprecher, die im Interesse aller Kinder deren Wünsche und Anregungen im pädagogischen Alltag umsetzen und einfließen lassen. Wir unterstützen die Kinder bei dieser wertvollen Arbeit und tragen damit zu einem positiven Demokratieverständnis dieser jungen Menschen bei. Die Kinder haben außerdem die Möglichkeit, die Gestaltung der Ferien, die Ausflugs- und Angebotsplanung aktiv mitzugestalten. Diese Möglichkeit erhalten die Kinder unter anderem durch eine große Kinderwand, an der Kinder selbständig Aushänge vornehmen und Abstimmungen durchführen können. Unser pädagogisches Team nimmt die Wünsche aller Kinder sehr ernst und betrachtet das Thema Partizipation als kontinuierlichen Teil unserer alltäglichen pädagogischen Arbeit.

Streitschlichter

Unsere Mitarbeiterin »Anja Uhlendorf« hat die »Multiplikatorenausbildung Streitschlichtung«(von der Beratungsstelle Gewaltprävention der Behörde für Schule und Berufsbildung) erfolgreich absolviert. Dadurch können wir die in der Schule als Streitschlichter ausgebildeten Kinder auch nahtlos in der GTS weiter betreuen und von deren Kompetenzen profitieren.

Freie Spielzeit

In der Freizeit von 12.00 – 14.00 Uhr findet unter anderem das Mittagessen statt. In der restlichen Zeit können die Kinder frei wählen, welches Angebot sie besuchen möchten. Der Hort ist beispielsweise immer geöffnet.

Kooperationen // Geschichte // Raumkonzept

Die GTS Wilde Finken besteht seit 2011 an der Schule Lämmersieth. Da es sich um eine gebundene Ganztagsschule handelt geht der Unterricht von Montag bis Donnerstag für alle Kinder bis 15.30 Uhr. Die Mitarbeiter der GTS arbeiten bereits am Vormittag im Rahmen der Inklusion in der Schule. Ab 12.00 Uhr gestalten sie gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Schule das Ganztagsangebot mit. Sie bieten Freizeitangebote oder Kurse an oder betreuen das Mittagessen. Nach der Schule beginnt die Betreuung in der GTS.

Die Räumlichkeiten der GTS befinden sich auf dem Schulgelände. Neben den eigentlichen Horträumen können alle anderen Räume der Schule, wie Turnhalle, Kinderküche, Pausenhof oder Schulgarten mitgenutzt werden.

Termine 2019

Wir sind um die Aktualität der Termine stets bemüht, verbindliche Aussagen und Aushänge, sowie Informationen zu den Schließzeiten, gibt es jedoch nur in der Einrichtung selbst.

Lage