Frieberg

Frühförderung

Frühförderplätze

Bilingual

Bilingual de - en


Die Kita Frieberg liegt in Barmbek und wurde 2014 neu eröffnet. Auf zwei Etagen betreuen wir Krippen- und Elementarkinder, sowie Kinder mit besonderem Förderbedarf. Im Erdgeschoss befindet sich die Krippe und im ersten Stock der Elementarbereich. Durch das große vielseitig gestaltete Außengelände mit Schaukeln, Balancierparcours, Hügellandschaft und Kletterbäumen und die Bewegungsräume in der Kita ist Bewegung ein wichtiger Bestandteil des Alltags. Neben unterschiedlichen Projekten im Haus gibt es gemeinsame Projekte mit den umliegenden Kitas und dem nahegelegenen Atelier der Stiftung.

Kontakt

Frieberg

Friedrichsberger Str. 18
22081 Hamburg

Leitung: Julia Becker

Tel. (+49) 40 / 20 94 00 · 13

Fax. (+49) 40 / 20 94 00 · 14

frieberg@finkenau.de
Infos Aktuelles Angebot Lage

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten

  • Flexible Betreuungszeiten nach Absprache
  • Besichtigung nach Voranmeldung

Krippenbereich (1 – 3 Jahre)

  • Montag – Donnerstag 7.00 – 17.30 Uhr
  • Freitag 7.00 – 17.00 Uhr

Elementarbereich (3 – 6 Jahre):

  • Montag–Donnerstag 7.00 – 18.00 Uhr
  • Freitag 7.00 – 17.00 Uhr

Aktuelles

18. September 2019

Filmfabrik Brückenjahr

Die Brückenjahrkinder der Kita Frieberg des Jahrganges 2018/19 freuen sich, ihren mit dem Stop Motion Verfahren erstellten Film endlich auch einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen. Das Projekt hat die Kinder das ganze Jahr begleitet und viel Kreativität, Flexibilität und vor allem viel Durchhaltevermögen gefordert. Aber seht selbst und erlebt die Geschichte von Thomas Kruss, dem genialen Juwelendieb, der die ganze Stadt in Atem hält. Alle Elemente des Films wurden selbstständig von den Kindern ausgedacht und umgesetzt, nur bei einigen technischen Problemen erhielten sie Unterstützung eines Produzenten der Kita. [fnkn_VideoPlayer…

18. September 2019

Weltkindertag

Am Freitag den 20.09. ist Weltkindertag. Bereits seit 1954 wird jährlich an diesem Tag in mittlerweile 145 Staaten weltweit der Fokus auf…

18. September 2019

Jenaer Erklärung gegen Rassismus

Die Finkenau unterstützt die Erklärung von Wissenschaftlern gegen die biologisch-wissenschaftliche Einteilung von Menschen in „Menschenrassen“, die anlässlich der 112. Jahrestagung der Deutschen Zoologischen Gesellschaft in Jena veröffentlich wurde.  Die These, dass ein "Konzept von Rasse das Ergebnis von Rassismus und nicht dessen Voraussetzung“ ist, wird in der Erklärung eindrücklich untermauert. Die Wissenschaftler erläutern, dass ein Zusammenhang zwischen äußerlichen Merkmalen und Persönlichkeitsmerkmalen oder gar eine biologisch begründete Einteilung in "höher oder tiefer stehende Menschengruppen" eindeutig widerlegt ist. "Die Einteilung der Menschen in Rassen war und ist zuerst eine gesellschaftliche und politische Typenbildung,…

3. September 2019

Wir machen Kinderyoga

In verschiedenen Kitas der Finkenau bietet Marina, die gelernte Erzieherin ist und eine Ausbildung zur Kundalini Yogalehrerin absolviert hat, seit mehreren Jahren Kinderyoga an. Wir freuen uns, dass die Kinder durch Marina die Möglichkeit erhalten Yoga kennenzulernen und dabei viel Spaß haben.

23. August 2019

44 Jahre Finkenau

Vor 44 Jahren gründete Konrad Mette „seine“ erste Kita in der Hölderlinsallee. Heute bildet er gemeinsam mit Inge Schüler und…

5. August 2019

Finkenau ist Lese-Pate

Auch in diesem Jahr nimmt die Finkenau als Lese-Pate des Hamburger Abendblatts an der Aktion »Lese-Patenschaft« teil. So erhält der pädagogische Nachwuchs in der Staatlichen Fachschule für Sozialpädagogik – Fröbelseminar, Hamburg – über 12 Monate täglich 2 Ausgaben des Hamburger Abendblatts. Den Schülern wird auf diesem Weg das regelmäßige Zeitunglesen ermöglicht.

25. Juni 2019

Tolle Themen bei der 5. Brückenjahrmesse

Auf der 5. Finkenau Brückenjahrmesse präsentierten Kinder aus neun verschiedenen Kitas Projekte aus dem in Kürze ablaufenden Brückenjahr. Veranstaltungsort war…

16. Mai 2019

Nehmen Sie Einfluss: Demokratie stärken – wählen gehen!

8. Mai 2019

Kita Frieberg für mehr Verkehrssicherheit

Unter dem Motto »Vorfahrt für die Kinder« demonstrieren Mitarbeiter*innen der Kita Frieberg am Donnerstag, den 23. Mai zwischen 15 und…

Angebot

Betreuungsangebot

Im halboffenen Konzept werden die Kinder in drei Krippen- und drei Elementargruppen betreut. Für Kinder mit besonderem Betreuungsbedarf bieten wir Frühförderplätze an.

Alle Kinder die neu in die Kita kommen, werden nach dem sogenannten Berliner Modell nach Laewen et al. eingewöhnt.

Pädagogisches Angebot

  • Selbstvertrauen und Selbständigkeit  fördern durch Teilhabe und Mitbestimmung
  • die Kinder sollen eigene Fähigkeiten und Stärken erkunden und erfahren
  • Geborgenheit durch Zugehörigkeit erleben
  • Basis schaffen, den Umgang mit unterschiedlichen Persönlichkeiten zu erlernen
  • Kreativität fördern durch Spielmaterial und Alltagsgegenständen, die den Umgang und die Nutzung kaum vorgeben

Wir sehen Bewegung als Basis der frühkindlichen Entwicklung, daher bieten unsere Innenräume mit den Bewegungslandschaften, die Flure zum Fahrzeug fahren, sowie das großzügige Außengelände mit vielen Bäumen, unseren Kindern jeden Tag die Möglichkeit sich motorisch auszuprobieren und zu entwickeln. Zudem finden Ausflüge und Erkundungstouren statt.

Neben dem Bereich der Bewegung, haben auch alle anderen Bereiche der Hamburger Bildungsempfehlungen für Kitas in unserer täglichen Arbeit ihren Platz.

Weitere Angebote

  • Forschen mit Kindern
  • Kreatives Werken
  • Yoga mit Kindern
  • Philosophieren mit Kindern
  • Brückenjahrgruppe
  • Verkehrserziehung
  • Spezielle Aktivitäten für alle 3-jährigen Kinder
  • Musikalische Frühförderung durch eine externe Fachkraft
  • Kunstgruppe im Atelier der Stiftung
  • Übernachtung in der Kita
  • Pflanzen/Natur kennen- und schätzen lernen, durch Mitgestaltung des Gartens
  • Jahreszeitliche Projekte und Feste

Dokumentation und Beobachtung ist ein wichtiger Bestandteil der pädagogischen Arbeit. Die Entwicklung aller Kinder wird in Form von Bildungs- und Lerngeschichten begleitet und dokumentiert.

Die Kita Frieberg ist eine bilinguale Einrichtung (Deutsch-Englisch) und wir arbeitet nach dem Prinzip der Immersion (Sprachbad).

In der Krippe und im Elementarbereich gibt es jeden Morgen ein offenes Frühstück für die Kinder. Das Mittagessen findet jeweils in den Bezugsgruppen statt. Außerdem gibt es einen leckeren Nachmittagssnack, oft auch von den Kindern selbst zubereitet.

Zusammenarbeit mit Eltern

  • jährliche Elternbefragung
  • Elternrat
  • Elternabende
  • Tür & Angel Gespräche
  • Beschwerdemanagement
  • jährliche Entwicklungsgespräche
  • Psycholog. Beratung durch Träger-interne Psychologin
  • gemeinsames Feiern von Festen
  • mitwirken bei Planung und Durchführung

Geschichte

Die Kita Frieberg wurde im Januar 2014 eröffnet und liegt auf einem großen Grundstück direkt an der Friedrichsbergerstrasse. Oberhalb der Einrichtung befindet sich die Verwaltung der Stiftung Kindergärten Finkenau.

Kitateam

In den Einrichtungen der Finkenau arbeiten päd. Fachkräfte aus unterschiedlichen Professionen zusammen. Hauswirtschaftskräfte und Reinigungskräfte sind ebenfalls fester Bestanteil der Teams. Außerdem ist es uns ein besonderes Anliegen Praktikant*innen qualifiziert anzuleiten.

Unterstützung erhalten einige Teams zusätzlich durch Ehrenamtliche oder Bundesfreiwillige.

In den regelmäßig stattfindenden Dienstbesprechungen werden Fallbesprechungen durchgeführt und pädagogische Themen sowie Konzeptionelles und Organisatorisches besprochen. Die Dokumentation und Beobachtung der kindlichen Entwicklung durch die Mitarbeitenden ist ein wesentlicher Teil der Arbeit. Alle Mitarbeitenden besuchen regelmäßig Fortbildungen.

Raumkonzept

Bei der Kita Frieberg handelt es sich um einen architektonisch durchgeplanter Neubau mit einem großzügigen Krippen und Elementarbereich auf zwei Ebenen. Die Gruppen und Funktionsräume können teilweise durch Schiebetüren  miteinander verbunden bzw. getrennt werden.

Themenschwerpunkte in Innen- und Funktionsräumen

  • Atelier- und Kreativbereich
  • Bau- und Konstruktionsbereich
  • Rollen-, Tanz- und Theaterspielbereich
  • Bewegungsraum und Bewegungslandschaften
  • Leselandschaft
  • Badelandschaften im Krippen- und Elementarbereich zur Wassergewöhnung
  • Schlafräume
  • Flure zum Fahrzeugfahren
  • Bad- und Toilettenräume auf jeder der beiden Etagen
  • Bodentiefe Fenster im Krippen und Elementarbereich
  • Fußbodenheizung

Außengelände

  • Naturnah angelegter Außenbereich
  • Sandkasten
  • Schaukeln
  • Kletterbäume
  • Balancierparcours auf Findlingen und Baumstämmen
  • Hügellandschaft
  • Bäume
  • Beete
  • viel Platz zum Fahrzeug- und Fahrradfahren

Termine 2019

Wir sind um die Aktualität der Termine stets bemüht, verbindliche Aussagen und Aushänge, sowie Informationen zu den Schließzeiten, gibt es jedoch nur in der Einrichtung selbst.

Lage