Hölderlinsallee

Frühförderung

Frühförderplätze


Die Kita Hölderlinsallee liegt auf dem Kampnagelgelände im schönen Stadtteil Winterhude. Wir sind umgeben von vielen Spielplätzen und nutzen auch das Gelände von Kampnagel für unsere Ausflüge – wir kooperieren sogar bei einzelnen Theaterprojekten. Für uns steht die Selbständigkeitsentwicklung der Kinder im Vordergrund. Durch vielfältige Angebote (Schwimmen, Waldwoche, Kinder-Reise, Spiel, Forschen, Bewegung, Kunst) wollen wir den Kindern die Möglichkeit bieten, die Welt und den Stadtteil zu entdecken. Dabei lassen wir uns von den Fragen der Kinder leiten.

Kontakt

Hölderlinsallee

Jarrestraße 10
22303 Hamburg

Leitung: Philipp Welk

Tel. (+49) 40 / 33 46 79 210

Fax.

hoelderlinsallee@finkenau.de
Allgemeine Informationen Aktuelles Angebot Lage

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten

  • Montag – Freitag
  • 7.00 – 17.30 Uhr
  • Flexible Bringzeiten
  • Besichtigungstermine per Telefon oder Mail vereinbaren

Stellenangebote

Aktuelle Jobangebote zu dieser Einrichtung findest du hier.

Freie Plätze

Aktuell haben wir noch freie Plätze in unserer Kita. Kommt gerne auf uns zu.

9. April 2024

Das Finkenau Beratungsteam lädt ein

Aufgrund der hohen Nachfrage werden wir als Finkenau Beratungsteam erneut die kostenlose Triple P-Vortragsreihe (online) anbieten. Wir möchten die Eltern…

19. März 2024

Im Interview mit der „Kindergarten Heute“

Passend zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus hat unser Vorstandsmitglied Marko Bleiber in der Märzausgabe der Zeitschrift "Kindergarten Heute" ein Interview zum Thema rechtspopulistische Mobilisierungsstrategien im Zusammenhang mit Kitathemen gegeben. „Es ist wichtig, unsere Erfahrungen zu teilen und sich der dahinterstehenden Mechanismen bewusst zu sein. Denn auch 2024 hat es wieder Kitas getroffen, deren nachvollziehbare pädagogische Konzepte für rechtspopulistische Mobilisierungen medienwirksam skandalisiert wurden." – berichtet Marko Bleiber. Mit dem Interview soll zum einen Wissen weitergegeben werden und zum anderen verdeutlicht werden, dass die Finkenau solidarisch zu betroffenen Einrichtungen…

5. März 2024

Interview mit Kitaleitung Nele Immisch (Kita Pfützenracker)

Wie ist deine Vision für die Zukunft der Kita Pfützenracker? Ich möchte, dass die Krippe Pfützenracker ein Ort ist, wo…

4. Januar 2024

Kita Ratz & Rübe durchläuft erfolgreich Kita-Prüf Verfahren

Die Kita Ratz und Rübe hat als weitere Finkenau Kita erfolgreich das Kita-Prüfverfahren der Sozialbehörde bestanden. Innerhalb des Prüfverfahrens wird…

7. Dezember 2023

Vorweihnachtliche Zeit

Liebe Eltern, liebe Besucher*innen unserer Website, die aktuellen Presseberichte, die unterstellen die Kita Mobi würde christliche Traditionen abschaffen, sind falsch.…

28. November 2023

Kindertraum und Wir*Finken: So schön war der Sommer

Unsere Einrichtungen haben es wie die bekannte Bilderbuch-Maus Frederick gemacht: im Sommer Sonnenstrahlen und wärmende Geschichten für die kalte Jahreszeit…

21. November 2023

Atelier „Bei den Pinguinen“: Kunst-Ausstellung

Am 07.10. hat das Atelier „Bei den Pinguinen“ zur Finkenau-Kunst-Ausstellung eingeladen. Die Ausstellung wurde unter Federführung von Werkstattpädagogin und Atelierleitung…

14. September 2023

Kita Sonnenschein: Kulturvielfalt kennenlernen

„Verschieden und doch gleich“ – geht das? Ja, die Kita Sonnenschein in Rothenburgsort zeigt wie: Damit Kinder spielerisch Wissen über…

12. September 2023

Atelier „Bei den Pinguinen“: Kreativ mit Farbe, Feuer und Ton

Heute wird mit Ton gearbeitet, die Kinder sind aufgeregt! Erstmal im Sitzkreis Ideen sammeln. Ein großes (!) Gruppentier soll es…

Angebot

Betreuungsangebot

Wir betreuen Kinder ab 2,5 Jahren bis zum Schuleintritt. Wir haben ebenfalls Plätze für Kinder mit Frühförderbedarf. Die Kinder beginnen den Tag in ihren Bezugsgruppen und können danach die Angebote in den verschiedenen Funktionsräumen wählen. Wir besuchen regelmäßig die umliegenden Spielplätze, so dass die Kinder an den Straßenverkehr gewöhnt werden und ein abwechslungsreiches »Draußenangebot« bekommen.

Alle Kinder die neu in die Kita kommen, werden nach evaluierten Eingewöhnungsmodellen für Kindertagesstätten eingewöhnt.

Es besteht eine enge Kooperation mit der Krippeneinrichtung Pfützenracker.

Pädagogisches Angebot

Für uns stehen die Interessen und Bedürfnisse der Kinder im Vordergrund. Wir legen großen Wert auf die aktive Beteiligung der Kinder im Alltag und bei den einzelnen Angeboten. In unseren Funktionsräumen finden die Kinder täglich die Möglichkeit zu künstlerischen, konstruierenden und motorischen Aktivitäten. Zusätzlich finden bei uns regelmäßig folgende Angebote statt:

  • Forschen
  • Schwimmen
  • Vorlesen
  • jährliche Waldwoche und Kinder-Reise
  • Brückenjahr
  • Theaterprojekt
  • Ausflüge innerhalb Hamburgs
  • Musik (wir sind offizielle Kita von CANTOelementar), dabei werden wir von ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen unterstützt

Wir ermöglichen den Kindern, ihre Spielideen selbständig umzusetzen und begleiten sie im Erlernen des sozialen Austausches. Die Bewegung als Basis der ganzheitlichen Entwicklung fördern wir durch unseren großen Bewegungsraum. Wir begleiten und dokumentieren die Entwicklung der Kinder durch die Bildungs- und Lerngeschichten, um den Kindern und ihren Eltern die Lernerfahrungen sichtbar und nachvollziehbar zu machen.

Geschichte

Die Kita Hölderlinsallee existiert in den jetzigen Räumen seit Sommer 2009. Sie liegt auf dem Kampnagelgelände, auf dem bei Spaziergängen immer wieder interessante Erlebnisse gemacht werden. Die Einrichtung befand sich früher in der Hölderlinsallee und war die erste Einrichtung der Stiftung Kindergärten Finkenau (gegründet 1975). Aus dieser Tradition heraus haben wir uns entschieden, den Namen beizubehalten, zumal bei uns immer noch Erzieherinnen aus der Anfangszeit arbeiten.

Seit Beginn gelten bei uns die Grundprinzipien der Stiftung Kindergärten Finkenau: Viel Bewegung für Stadtkinder als Basis der Entwicklung und die Inklusion von  Kindern mit Beeinträchtigungen.

In der neuen Hölderlinsallee werden diese Prinzipien nach wie vor verfolgt und durch neue ergänzt. So haben wir in den letzten Jahren unseren Musikbereich weiter ausgebaut und auch die Sprachentwicklung mehr in den Fokus gerückt. Es ist uns ein Anliegen, unser Konzept stetig weiterzuentwickeln.

Jedes Jahr kommen neue Kinder, für die wir unser Konzept weiter entwickeln und Neues entdecken können.

Zusammenarbeit mit Eltern

  • Elternbefragung (alle zwei Jahre)
  • Elternrat
  • Elternabende
  • Tür & Angel Gespräche
  • Beschwerdemanagement
  • jährliche Entwicklungsgespräche
  • Unterstützungsangebot durch trägerinternes Beratungsteam
  • Einbindung von freiwilligen Angeboten der Eltern z. B. Saft herstellen, Schneidern, Fußball
  • Hospitationen sind jederzeit willkommen

Kitateam

In den Einrichtungen der Finkenau arbeiten päd. Fachkräfte aus unterschiedlichen Professionen zusammen. Hauswirtschaftskräfte und Reinigungskräfte sind ebenfalls fester Bestanteil der Teams. Außerdem ist es uns ein besonderes Anliegen Praktikant*innen qualifiziert anzuleiten.

Unterstützung erhalten einige Teams zusätzlich durch Ehrenamtliche oder Bundesfreiwillige.

In den regelmäßig stattfindenden Dienstbesprechungen werden Fallbesprechungen durchgeführt und pädagogische Themen sowie Konzeptionelles und Organisatorisches besprochen. Die Dokumentation und Beobachtung der kindlichen Entwicklung durch die Mitarbeitenden ist ein wesentlicher Teil der Arbeit. Alle Mitarbeitenden besuchen regelmäßig Fortbildungen.

Raumkonzept

Funktionsräume

  • Malraum
  • Forscherraum
  • Bauraum
  • Kuschelraum
  • Bewegungsraum mit Podesten und Aufhängungsmöglichkeiten
  • Brückenjahrraum
  • Essraum mit offener Küche
  • Badezimmer mit Wickeltisch

Die gesamte Kita ist ebenerdig gelegen.

Termine

21.11.23 – Laterne (17.30 Uhr)

22.11.23 – Vorschulnachmittag (16.30Uhr) & Weltkindertag

15.12.23 – Weihnachtsfeier (15.30 Uhr)

2024

26.01.24 – Fasching

28.03.24 – Osterfrühstück

16.04.24 – Elternabend 18.30 Uhr

01.06.24 – Weltkindertag

21.06.24 – Sommerfest (15.30 Uhr)

24.–28.06.24 – Waldwoche für mittlere Kinder

22.08.24 – Reisecafe ohne Kinder (16.30 Uhr)

30.08.24 – Verabschiedung Brückenjahr, Abschiedscafe für Eltern (15.00 Uhr)

05.09.24 – Beginn Brückenjahr 2024

16.– 20.09.24 – Kinderreise Schloß Noer

08.10.24 – Elternabend 18.30 Uhr

05.11.24 – Laterne (17.30 Uhr)

28.11.24 – Vorschulnachmittag (16.30Uhr)

13.12.24 – Weihnachtsfeier (15.30 Uhr)

Bitte gönnt Euren Kindern an den großen Festen eine Pause. Auf jeden Fall müssen die Kinder 30 Minuten vor Beginn der Feste abgeholt werden, damit wir aufbauen können. Die Aufsichtspflicht bei Festen tragen die Eltern.

Lage